Zur StartseiteVeranstaltungen in der KlickmühleUnsere SpeisekarteDie aktuelle WochenkarteUnsere BildergalerieDie Rote ReihePresseartikel über die KlickmühleFreunde und PartnerVideos

Unsere Gästearena

Hannover 96 - Spieltag und Tabelle

Präsentiert Eure eigenen Bilder auf unserer Seite im Internet. Es wäre schön, wenn sie entfernt im Zusammenhang mit der Klickmühle stehen.

Bilder hochladen

Der Weg zu unsSchreiben Sie unsImpressum

In unserer Kneipe können Sie Spiele von Hannover 96 live erleben. Natürlich gibt es bei uns jederzeit das volle Sky Sportprogramm. Also kommen Sie vorbei und erleben Sie Sport hautnah.

Wir freuen uns auf Sie!


Alle Spiele von Hannover 96. Live

TSV Hannover-Burgdorf

 

User sind gerade online

 


Auszug aus unserer Speisekarte:

Zur Speisekarte

Diverse Schnitzel

Kurtchens leckere Rippchen

Englische SpeisekarteDie Klickmühle bei Facebook

 

An dieser Stelle veröffentlichen wir die Presseartikel der neueren Zeit. Im zweiten Abschnitt haben wir die älteren Ausschnitte aus vergangenen Zeiten hinterlegt.


Quelle: Neue Presse - 22.05.2015 Teil 1

Quelle: Neue Presse - 22.05.2015 Teil 2

 

Quelle: Neue Presse - 22.05.2015 Teil 3

 

Quelle: www.hannover.sportbuzzer.de vom 21.05.2014 - Von David Lidón

Titel: Jäger und Sammler in der Klickmühle

Den Originalartikel gibt es >>hier<<

Immer wieder Gigi Buffon: Bei der Tauschbörse in der Klickmühle finden Panini-Jünger fehlende Klebebilder – manche seltener, andere häufiger.

Das Eröffnungspiel der Weltmeisterschaft in Brasilien wird in drei Wochen angepfiffen – der Startschuss für die Sammler der Panini-Sticker zum Turnier fiel jedoch bereits Ende März in den Kiosken, Supermärkten und Zeitschriftenläden. Nun hat auch die Tauschbörse in der Klickmühle ihre Pforten geöffnet. Jeden Samstag ab 14 Uhr treffen sich die Anhänger der Kult-Klebebildchen in der Altstadt-Kneipe an der Karmarschstraße, um ihre doppelten Bilder zu tauschen oder noch fehlende Sticker bei Gleichgesinnten zu erwerben – für 10 Cent das Bild, wenn kein passendes Tauschmaterial vorhanden ist.

Der Großteil der Sammler ist mindestens 30 Jahre alt

Seit 2006 stellt sich die Klickmühle bei jeder Welt- und Europameisterschaft als Veranstaltungsort für das muntere Treiben zur Verfügung. "Bei der Premiere zur WM 2006 hatten wir auch den Platz der Göttinger Sieben zur Verfügung, da waren bis zu 300 Sammler bei uns", berichtet Angelika Kaiser, die seit 26 Jahren Inhaberin der beliebten Gaststätte ist. Ganz so viele Panini-Jünger waren zum Start der 2014-Aktion nicht vor Ort, jedoch genug, um die gesamte Kneipe zu füllen und auch die Tische vor dem Etablissement komplett in Beschlag zu nehmen. Und wer denkt, dass Fußball-Klebebilder sammeln etwas für Kinder ist, wird sich eines Besseren belehren lassen, wenn er Samstagsnachmittags in der Altstadt-Eckkneipe aufschlägt. Einige junge Fußballfans sind zwar vor Ort, der Großteil der Sammler ist jedoch mindestens 30 Jahre alt.

Aus jedem zweiten Doppelten-Stapel blickt Gigi Buffon

Vor dem Tausch-Gesetz sind alle Spieler gleich: Einen Cristiano Ronaldo gibt es für den Algerier Rafik Djebbour, ebenso bekommt man Lionel Messi für einen Walter Ayoví aus Ecuador. Das Teamfoto der deutschen Nationalmannschaft sei schwer zu kriegen, hört man aus den Reihen der Sammel-Enthusiasten, gleiches gilt für das allererste Bild des Albums, den Seitfallzieher-Kicker aus dem Panini-Logo mit der Nummer 00. Dafür scheint einem aus jedem Doppelten-Stapel das Konterfei des italienischen Torwarts Gianluigi Buffon entgegenzublicken. Das italienische Unternehmen aus Modena versichert zwar immer, dass alle Sticker in gleicher Stückzahl gedruckt und auf den Markt gebracht werden, doch so ganz glaubt die Fangemeinde da nicht dran.

Klickmühlen-Chefin Angelika Kaiser: "Das macht unglaublich Spaß"

Einen der größten Fans der Tauschbörse findet man hinter dem Tresen. "Das macht einfach unheimlich Spaß. Alle zwei Jahre sieht man viele bekannte Gesichter wieder", sagt Kaiser, die sich immer auf die Tauschwütigen freut. Selbst hat sie auch ein Album und klebt das ein oder andere Bildchen ein - "allerdings mehr zur Gaudi, denn hinter der Theke stehen macht mir noch viel mehr Spaß", sagt sie. Noch bis zum 26. Juli läuft die Panini-Tauschbörse in der Klickmühle an jedem Samstag - genau das Richtige für die WM-Vorfreude, den Expertentalk während des Turniers oder die Nachbetrachtung nach dem Großereignis in Brasilien.


Quelle: Haz vom 09.10.2013

Titel: Ruhe im Grünen statt Trubel an der Theke

Mein Stadtteil: Angelika Kaiser, Chefin der beliebten Gaststätte "Klickmühle" in der Altstadt, genießt das Leben in ihrem Häuschen im Brunekamp. Und sie geht mit Vorliebe am Mittellandkanal spazieren oder auf Walking-Tour.

Wahrscheinlich denkt so mancher Freund von Bratkartoffeln und einem frisch gezapften „Herri“ gar nicht groß darüber nach, wo Angelika Kaiser wohnt. Die Chefin der „Klickmühle“ gegenüber der Markthalle gehört seit mittlerweile einem Vierteljahrhundert derart untrennbar zu ihrer allseits beliebten Kneipe, dass man meinen könnte, sie werde ihre Wohnung doch wohl hinter irgendeiner Tür mit der Aufschrift „Privat“ oder eine Etage über dem Gastraum haben. Doch die Frau Wirtin mag es nach Dienstschluss ruhiger und beschaulicher: Sie wohnt im Grünen, dicht am Mittellandkanal, in einem Einfamilienhaus im Bothfelder Brunekamp.

„So sehr ich meinem Job liebe und an der Theke mit jedem gern quatsche – zu Hause freue ich mich doch auf die Ruhe“, sagt sie zum Kontrast zwischen Wohn- und Arbeitsplatz. Und schiebt lachend hinterher: „In Bothfeld ist es eben wie auf dem Dorf.“ Mit nur ein paar Schritten ist sie von ihrem in den achtziger Jahren umgebauten Häuschen von 1936 am Kanal. In Höhe des Johannes-Schüler-Weges tritt sie dort ans Ufer und setzt sich auf eine Bank. „Ich bin so gern hier. Es gibt einfach so viel zu sehen: die Jogger, die Spaziergänger, die Schiffe, die Leute mit ihren Hunden“, sagt die Besitzerin von drei Katzen. Die 63-Jährige, die locker zehn Jahre jünger aussieht, hat den Uferweg am Kanal auch selbst zu ihrer Fitness-Strecke erkoren. Bis vor einem Jahr ist sie dort zwei bis dreimal in der Woche gejoggt, mittlerweile hat sie sich aufs etwas entspanntere Walking verlegt.

Wie zum Beweis, dass an ihrem Lieblingsort in Bothfeld immer etwas los ist, kommt ein junges Paar mit einem Rottweiler vorbei. Doch nicht nur Hund, auch Herrchen sind nass nach einem Bad im Kanal. „Was ist denn da passiert?“, ruft Angelika Kaiser amüsiert. „Normalerweise kann sie schwimmen“, sagt die junge Frau und deutet auf den Rottweiler. „Doch heute wollte sie irgendwie nicht.“ So musste Herrchen hinterher und den Retter spielen. Das gefällt der „Klickmühlen“-Chefin, und trotz der Bothfelder Ruhe wirkt sie in diesem Moment wieder wie die kommunikative Kneipenwirtin, die „mit jedem gern quatscht“.

Nach Bothfeld gezogen ist sie vor acht Jahren. Als ihr Vater pflegebedürftig wurde, entschloss Angelika Kaiser sich, ein Haus in ruhiger Lage für sich, ihren Partner und ihre Eltern zu suchen. Der Vater ist inzwischen verstorben, doch ihre 89-jähriger Mutter wohnt nach wie vor bei ihr.. Und auch dort fühlt die Wirtin sich sehr wohl: „Wir haben rechts und links bezaubernde Nachbarn.“ . Und wenn die Gastronomin mal in ihrem Heimatstadtteil ein Glas trinken geht, dann bei ihm. „Ich habe keine Stammkneipe im Viertel“, sagt sie. Trubel und Theke gehören in die Innenstadt, Entspannung und Einfamilienhaus nach Bothfeld.

* Ende des Artikels *


Archiv

Hier findet Ihr in nicht chronologischer Reihenfolge die gesammelten Werke der letzten Jahre, die wir unserer alten Webseite entnommen haben. Die Qualtiät einiger Artikel ist sicherlich gewöhnungsbedürftig, andere jedoch sind doch noch gut lesbar. Einfach auf den entsprechenden Presseartikel klicken und das Bild wird in Grossansicht dargestellt. Diese Sammlung erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und vielleicht habt Ihr in Euren Schubladen noch etwas, was wir dieser Seite hinzufügen können. Wir würden uns darüber sehr freuen. Sprecht einfach mal Angelika an.

Etwas anders - Der Fanclub Rote Reihe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Wir wetten auf die Spiele der 1 TEN BUNDESLIGA.

Zum Bundesligat-Tippspiel der Klickmühle


Aktuelle News der beiden Fußball Bundesligen:



Ein kleiner Zeitvertreib bis zum nächsten Besuch der Klickmühle. (Nicht für Smartphones geeignet)

Ein kleiner Zeitvertreib -  Jollys Cap

Ein kleiner Zeitvertreib - Eyes of Horus


Die Klickmühle 2013

Ausblick: Veranstaltungen, die dieses Jahr in der Klickmühle geplant sind, finden Sie schlauerweise unter dem Button "Veranstaltungen". Vom Table-Quiz über Knobel-Abende bis hin zu "Mensch ärgere Dich nicht"-Turnieren ist vieles dabei.

Gäste in der Klickmühle

Die Prominenz ist zu Gast in der Klickmühle. So durften wir bereits viele prominente Politiker und Spieler von Hannover 96 bei uns begrüßen. Der Fanclub "Rote Reihe" ist regelmäßig zu Gast.

Gäste in der Klickmühle

Sie können uns mieten! Natürlich stehen wir Ihnen auch für private Partys wie Geburtstage, Hochzeiten, etc sehr gerne zur Verfügung

Mittlerweile haben sich bei uns so einige Stammtische zusammen getan. Meist eine lustige Runde.

Gäste in der Klickmühle

Jeden ersten Donnerstag im Monat findet in der Klickmühle ein 96-Talk statt. Die Klickmühle ist der Vereinssitz des 2005 gegründeten Fan-Clubs von Hannover 96. Mit seinen - natürlich - 96 Mitgliedern wird hier über den Verein diskutiert und viele Aktionen wie Fahrten zu den Auswärtspielen oder Benefitzveranstaltungen werden organisiert.

Zum Fan-Club Rote Reihe

ÄRGER im Revier? Nicht bei uns.

Wir veranstalten in unregelmäßigen Abständen unsere beliebten "Mensch ärgere Dich nicht" Spielabende. Es ist immer wieder lustig. Einfach vorbei kommen und mitmachen.

Mensch ärgere Dich nicht

So, Du glaubst Du bist clever?

Dann messe Dich mit den anderen Gästen bei unseren spannenden Quiz-Abenden. Sehr kniffelig, aber da Du ja schlau bist, auch lösbar. Die Termine könnt Ihr auf unserer Veranstaltungs-Seite einsehen.

Table Quiz Night

Wir können auch seriös!

Gemütliches Beisammensein, Spaß und Literatur. Das sind unsere Literaturabende. Autoren aus der Gegend um Hannover lesen ihre Bücher. Kommt doch einfach mal vorbei und hört zu. Wann? Das erfahrt Ihr natürlich auf unserer Website!


Frikadellen mit Möhren

(c) Copyright Klickmühle - August 2016 

Zur optimalen Darstellung dieser Seite sollte der Flashplayer als Plugin installiert und JavaScript im Browser aktiviert sein. Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Webseite keine APP ersetzt. Bei der Anzeige dieser Seite auf Smartphones kann es je nach Modell zu unterschiedlichen Darstellungen kommen. Insbesondere das Iphone zeigt aus Lizenz-Gründen keine Flash-Inhalte an.